Intelligente Messsysteme (IMSYS)

Nach der Markterklärung des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), hat die Enseco GmbH 2019 in verschiedenen Pilotprojekten begonnen, gemeinsam mit den engagierten Partnern Einbauten von iMsys zu realisieren, 2019 und 2020 wurden dann

vermehrt Pflichteinbauten (ca. 10.000)  für Netzbetreiber (VNB) und gMSB durchgeführt. Auch der wMSB und die Wohnungswirtschaft zählen zu unseren Kunden für den Einbau von iMsys. Mit über 50 zertifizierten Monteuren (SiLKe) sind wir für die Zukunft gut gerüstet.

Unser Auftrag vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

  1. 2019
    Beginn der Pilotprojekte
  2. 2020
    Zertifizierung bei PPC (SiLKe)
  3. 2021
    mehr als 10.000 iMsys eingebaut
  4. 2021
    Auftragssystem für Rollout iMsys ertüchtigt

Zusätzliches Wissen zum Thema

Seit 2017 kann mit dem Einbau intelligenter Messsysteme (iMSys) begonnen werden.

Folgende Bedingungen sind dabei Voraussetzung:

  • Verbrauchern ab 6.000 kWh Jahresstromverbrauch
  • Verbrauchern, die ein verringertes Netzentgelt für eine steuerbare Verbrauchseinrichtung (z.B. Wärmepumpe) vereinbart haben
  • Erzeugern (z.B. Haushalten mit einer PV-Anlage) zwischen 7 und 100 kW installierter Leistung

 

Wichtige Links

zur BSI Marktanalyse zur Feststellungder technischen Möglichkeitzum Einbau intelligenterMesssysteme nach § 30 MsbG

© Enseco GmbH 2022. Alle Rechte vorbehalten.